Juni 2016

Sehr geehrte Damen und Herren ,

die nächsten Wochen stehen ganz im Zeichen des Baus: Am 17. Juni findet in Solingen der Tag der Städtebauförderung statt nachmittags direkt bei uns am Galileum mit tollen Aktionen für Klein und Groß. Aktuell laufen auf dem Gelände nach wie vor die Vorbereitungen für den Bau. Der erste Spatenstich ist für August geplant und am 27. September folgt eine Feier zur Grundsteinlegung mit unserem Schirmherrn Vince Ebert.

Das zweite Thema, das uns fordert, ist die Finanzierung der Technik. Nach wie vor sind wir auf der Suche nach Sponsoren und Spendern, die uns bei diesem Mammutprojekt unterstützen. Immerhin kostet die Technik rund 1,3 Millionen Euro. Kennen Sie Menschen, die sich voll und ganz der Region verschrieben haben und sich gesellschaftlich engagieren? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihren Bekannten vom Galileum erzählen! Vielleicht lässt er oder sie sich ja von Thomas Meyer, Unternehmer und Präsident der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid, überzeugen, das Galileum zu unterstützen. In einem Interview erläutert Thomas Meyer, warum er sich für das Galileum einsetzt und andere dazu aufruft, es ihm gleichzutun: Schauen Sie sich das Interview gleich an. Für ein Gespräch stehen wir gerne zur Verfügung.

Herzlichen Dank und beste Grüße

Ihr Dr. Frank Lungenstraß
Schatzmeister
Walter-Horn-Gesellschaft e.V. - Sternwarte Solingen



OHLIGS live am 17. Juni

Der reguläre bundesweite Tag der Städtebauförderung fand in diesem Jahr am 21. Mai statt und fiel so mit dem Ohligser Dürpelfest zusammen. Weil Ohligs und das Galileum 2016 aber im Mittelpunkt des Solinger Tags der Städtebauförderung stehen, haben die Verantwortlichen der Stadt sich entschlossen, den Aktionstag um rund einen Monat zu verschieben. Unter dem Motto OHLIGS live gibt es also am 17. Juni ein buntes Programm: Los geht es auf der Tunnelstraße vor dem Galileum, abends locken das Duo Jan & Jascha und die Band Köbes Underground auf den Ohligser Marktplatz.

 

Schauen Sie doch zwischen 14 und 17 Uhr am zukünftigen Galileum vorbei:

  • Das Spielmobil der Stadt sorgt für Riesenspaß für die Kleinsten.
  • Gestalten Sie mit uns ein Kunstwerk, das später im Foyer des Galileum an OHLIGS live 2016 erinnert.
  • Sprechen Sie mit uns und stellen Sie Ihre Fragen rund um das Galileum.
  • Natürlich ist auch für Erfrischung gesorgt: Unser Sponsor Haaner Felsenquelle stellt Erfrischungsgetränke zur Verfügung und Eis gibt es auch.

Schauen Sie vorbei wir freuen uns auf Sie!

 

 

Der Grundstein wird gelegt! Vince Eberts Best of "Zukunft is the future"

Zur Feier der Grundsteinlegung laden wir am Abend des 27. September in die Geschwister-Scholl-Schule zu einem bunten Programm: Unser Schirmherr Vince Ebert, Wissenschaftskabarett und ARD-Moderator, gibt ein "Best of" seines brandneuen Programms "Zukunft is the future". Den Abend moderiert Tobias Happe von "Die Physikanten" er wird das Publikum mit spannenden Experimenten auf "die Zukunft" einstimmen. Sie möchten dabei sein? Dann sichern Sie jetzt Ihre Tickets!

Kinderferienprogramm im Juli und August

Der Sommer ist da, die Tage sind lang und die Nächte kurz. Das bedeutet zunächst, dass das reguläre Programm der Sternwarte erst Ende August wieder startet. Im Juli und August bieten wir aber wie immer unser beliebtes Kinderferienprogramm an. Daheimgebliebene können aus drei Programmen und insgesamt sechs Terminen wählen:

Einmal Mond und zurück:
Fr, 15.07., 20 Uhr
Fr, 19.08., 20 Uhr
Mars der rote Planet in Erdnähe:
Fr, 22.07., 20 Uhr
Fr, 29.07., 20 Uhr
Sterne, die vom Himmel fallen:
Fr, 05.08., 20 Uhr
Fr, 12.08., 20 Uhr
Unser Tipp: Reservieren Sie rechtzeitig Ihre Tickets. Erfahrungsgemäß sind die Veranstaltungen in den Ferien schnell ausgebucht. Jetzt reservieren!

 

 

Wir räumen auf und trennen uns von ein paar Dingen

Trotz des Baubeginns haben wir in der Sternwarte ja noch ein ganzes Jahr Betrieb vor uns und tauschen im Moment einige Geräte aus. So haben wir nicht nur die bisherige Fernrohrmontierung (Sideres 85) des Hauptteleskops abzugeben, sondern zum Beispiel auch ein kleines Newton-Teleskop oder eine Great Polaris DX Fernrohrmontierung auf Dreibeinstativ (mit Skysensor 2000). Auch Zubehörteile sind einige dabei.

Wenn Sie Interesse haben und mehr wissen möchten, fragen Sie uns einfach!

 

 

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Guido Steinmüller
Dr. Sebastian Fleischmann
Dr. Frank Lungenstraß
Michael Berghaus
Norman Schwarz