April 2017

Sehr geehrte Damen und Herren ,

Frank Lungenstraßda schaut man auf den Kalender und sieht – schon wieder sind drei Monate des Jahres rum. Zeit, dass wir uns wieder bei Ihnen melden und berichten, was in Sachen Galileum Solingen passiert ist. Und es ist viel passiert: Zunächst haben wir dank Ihrer Spenden und Sponsoringgelder sowie eines Darlehens der Stadt-Sparkasse Solingen noch Ende 2016 die technische Ausstattung bestellen können. Allerdings: Damit ist die Technik noch nicht finanziert, hierzu brauchen wir nach wie vor Ihre Hilfe: Von Anfang an war die Technik nicht förderfähig. Entsprechend müssen wir die rund 1,3 Millionen Euro dafür aus Eigenmitteln finanzieren. 400.000 EUR davon konnten wir bereits sammeln, gut 900.000 EUR fehlen aber noch. Unser großes Ziel: 2017 wollen wir auch diesen Teil der Finanzierung final abschließen. Helfen Sie uns  dabei? – Wir alle würden uns sehr freuen und sind gerne für Sie da, wenn Sie Fragen haben. 

Herzliche Grüße

Ihr Dr. Frank Lungenstraß
Schatzmeister
Walter-Horn-Gesellschaft e.V. - Sternwarte Solingen



Liebes Tagebuch…

Bautagebuch Unser Bauunternehmer gibt in den letzten Wochen so richtig Gas und holt sogar Zeit ein, nachdem es u. a. durch die Altlastensanierung des Geländes Verzögerungen auf der Baustelle gegeben hatte. Jedes Mal, wenn wir vor Ort sind, staunen wir, wie viel wieder passiert ist – und machen natürlich fleißig Fotos. Damit auch Sie auf dem Laufenden sind, schreiben wir jetzt Tagebuch – ein Bautagebuch! Wöchentlich möchten wir an dieser Stelle von den Fortschritten berichten. Schon jetzt können Sie den Weg vom Guss der Bodenplatte Anfang Februar über die Fertigstellung des Kellergeschosses bis hin zum Rohbau des Erdgeschosses im Bautagebuch nachvollziehen. Wir hoffen, dass wir Ihnen ganz bald auch die ersten imposanten Bilder von den Stahlbauarbeiten im Kugelgasbehälter selbst präsentieren können!

Schauen Sie jetzt in unser Bautagebuch!

 

 

Was macht eigentlich…?

Sonnenteleskop … das Sonnenteleskop? – Im Dezember haben wir über eine Crowdfunding-Aktion erfolgreich Geld für das neue Sonnenteleskop der Sternwarte gesammelt. Mittlerweile ist das Sonnenteleskop auch angekommen, die ersten Tests haben wir bereits gemacht. Wir freuen uns, wenn Sie gemeinsam mit uns „unseren“ Stern entdecken. Die nächsten Termine:
Sonntag, 21. Mai 2017, 11:00 Uhr
Sonntag, 3. September  2017, 11:00 Uhr

… die Remote-Steuerung für das Hauptteleskop? – Vor rund einem Jahr haben wir beim Google Impact Award mit unserem Projekt zur Remote-Steuerung des Hauptteleskops gewonnen. Zwischenzeitlich konnte die Steuerung ausgiebig getestet werden – mit Erfolg: Unsere Vereinsmitglieder und auch Schüler und Lehrer unserer Partnerschulen haben die Möglichkeit, das Teleskop vom eigenen PC zu steuern und den Sternenhimmel zu entdecken. Die kleine Schwierigkeit in der Sternwarte: Die Kuppel muss von Hand geöffnet werden, so dass immer jemand vor Ort sein muss, um den Remote-Zugriff zu ermöglichen. Die Kuppel der Sternwarte im Galileum Solingen wird deutlich komfortabler sein: Es wird möglich sein, diese wie auch das Teleskop über einen Computer und damit ebenfalls per Fernzugriff zu steuern.

Unterstützen Sie das Galileum mit Ihren Online-Käufen – mit nur einem Klick über smile.amazon.de

smile.amazon.deSie kaufen regelmäßig bei Amazon ein? Sie möchten das Galileum dabei ganz nebenbei unterstützen? – Dann nutzen sie für Ihre zukünftigen Online-Käufe doch einfach eine andere Webadresse, und zwar: http://smile.amazon.de. Hier wählen Sie einfach die „Walter-Horn-Gesellschaft e. V.“ als zu unterstützende Organisation aus – das kostet Sie als Käufer nichts, Amazon spendet aber 0,5 % des Umsatzes an uns. Bis auf die andere URL ist alles wie gehabt: Sie können nach dem Login wie gewohnt auf die gesamte Produktpalette und Ihre persönlichen Daten zugreifen.

Machen Sie mit? – Dann schon jetzt ein herzliches Dankeschön!

Jetzt einkaufen: http://smile.amazon.de

 

 

Unsere Programm-Tipps für Sie:


 
Termine

Der Sternenhimmel im Frühjahr und Frühsommer
Freitag, 7. April und Freitag, 5. Mai – jeweils um 20 Uhr

Die Abende werden milder – aber noch ist es früh genug dunkel, um sich schon am früheren Abend intensiv mit dem Sternenhimmel zu befassen. Entdecken Sie mit uns, was es in diesem Monat am nächtlichen Sternenhimmel zu sehen gibt! – Welche Sternbilder sind zu finden und was gibt es in diesen Bildern an Besonderheiten? Hier werden Tipps zur Himmelsbeobachtung mit und ohne Teleskop gegeben. Wie orientiert man sich am Himmel, wie benutzt man eine Sternkarte?
Wenn Sie schon immer einmal mehr als nur den großen Wagen am Himmel finden wollten, dann ist dieser Abend genau das Richtige für Sie.
Zu diesem Abend gehört wetterunabhängig eine komplette Einführung in die Geschehnisse am Himmel, es gibt daher keine Multimediashow.

Jetzt reservieren für den 7. April

Jetzt reservieren für den 5. Mai

Termine

Karfreitag: Familienprogramm mit anschließender Himmelsbeobachtung: Abenteuer Weltall
Freitag, 14. April um 20:00 Uhr

Erleben Sie an Karfreitag mit uns das „Abenteuer Weltall“: Machen Sie mit uns eine Fotosafari in die entlegensten Regionen des Universums. Erleben Sie die Faszination der aufregenden Farbkompositionen der himmlischen „Gemälde“, an den Himmel gemalt von leuchtenden Gasnebeln, Galaxien und explodierten Sternen. Doch erst in den letzten Jahrzehnten eröffnet sich dem menschlichen Auge die gesamte Farbenpracht des Universums, denn nur auf fotografischen Aufnahmen entwickelt sich unser Bild der Welt.
Bei gutem Wetter beobachten wir auch im Anschluss an dieses Programm gemeinsam den Sternenhimmel über dem Bergischen Land.

Jetzt Tickets  sichern!


Familienprogramm mit anschließender Himmelsbeobachtung: Aufbruch zum Mars
Samstag, 15. April um 20:00 Uhr

Termine Sie suchen eine Möglichkeit, am Samstag vor Ostern ein ganz besonderes Erlebnis mit Ihrer Familie zu teilen? – Dann besuchen Sie unser aktuelles Familienprogramm. Zunächst erfahren Sie in einem Multimediaprogramm Neues rund um den Mars: Etwa alle 26 Monate kommen sich Erde und Mars sehr nahe. Machen Sie mit uns einen Ausflug zum Nachbarn der Erde und suchen Sie nach den Spuren der Marsbewohner. Gibt es wirklich kleine grüne Männchen auf dem Mars oder entspringt dies alles nur unserer Phantasie?
Anschließend schauen wir gemeinsam in den Sternenhimmel über Solingen und lernen viel über die Sterne, die man von hier aus sehen kann!

Reservieren Sie jetzt!


Vertretungsberechtigter Vorstand:
Guido Steinmüller
Dr. Sebastian Fleischmann
Dr. Frank Lungenstraß
Michael Berghaus
Jörg Zindel


Die Walter-Horn-Gesellschaft e.V. ist beim Amtsgericht Wuppertal unter der Nummer VR 25585 eingetragen und vom Finanzamt Solingen unter der Steuer-Nummer 128/5839/4787 als gemeinnützig anerkannt. Unsere USt-IdNr. lautet DE270391004
Verantwortlich i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV:
Dr. Frank Lungenstraß
Walter-Horn-Gesellschaft e.V. – Sternwarte Solingen
Sternstraße 5
42719 Solingen