Juli 2016

Sehr geehrte Damen und Herren ,

die Sommerferien stehen vor der Tür – eine Sommerpause gönnen wir uns aber nicht. Es geht mit voller Kraft weiter: In diesen Tagen wird der Rohbau geplant, die ersten Baumaschinen werden das Gelände des Galileum Solingen Ende des Monats erobern, etwa Mitte August wird dann der symbolische „erste Spatenstich“ erfolgen. Ein großer Erfolg für uns sind die Gespräche mit RSA Cosmos und dem japanischen Unternehmen Goto Inc., deren innovative Projektionstechnik wir einsetzen werden: In verschiedenen Verhandlungen konnten wir den Preis um gut 10 Prozent senken. Außerdem prüfen wir im Moment Möglichkeiten, weitere Mittel für die Projektionskuppel zu gewinnen. Alles in allem werden wir damit die bisher geplanten Kosten für Technik und Projektionskuppel von rund 1,3 Millionen Euro signifikant senken können.

Bei allen Fortschritten suchen wir aber nach wie vor dringend nach Sponsoren, die unser Projekt und damit die Region unterstützen, damit wir die Bestellung der Technik zusammen mit der Anzahlung im Spätsommer auf den Weg bringen können.

Ich freue mich, wenn Sie uns auf dem Weg zum Galileum Solingen weiterhin begleiten und wir uns auch persönlich treffen – zum Beispiel zur Feier der Grundsteinlegung am 27. September mit unserem Schirmherrn Vince Ebert. Bis dahin wünsche ich Ihnen natürlich erst einmal einen hoffentlich schönen Sommer!

Herzlichen Dank und beste Grüße

Ihr Dr. Frank Lungenstraß
Schatzmeister
Walter-Horn-Gesellschaft e.V. - Sternwarte Solingen



Familienkarten zu gewinnen!
Wer schickt uns das erste Foto einer „Galileum“-Flasche der Haaner Felsenquelle?

Die Haaner Felsenquelle ist als Familienunternehmen fest im Bergischen Land verwurzelt – und unterstützt das Galileum Solingen unter anderem mit einer Sonder-Edition der Haaner Felsenquelle und der Bergischen Waldquelle. Die Flaschen mit den Sonder-Etiketten sind ab kommender Woche im Handel. Mit den Etiketten will die Inhaberfamilie ihre Kunden auf das Galileum Solingen aufmerksam machen. „Der erste Spatenstich naht, aber trotzdem muss das Team noch viel Geld für die Planetariumstechnik sammeln – immerhin mehr als eine Million Euro. Für das engagierte Team der Sternwarte Solingen zählt daher jeder Cent“, erläutert Stephan Römer das Engagement der Haaner Felsenquelle für das Galileum Solingen.

Wir sind schon ganz gespannt auf die Sonder-Edition. Wer schickt uns das erste Foto? – Die ersten drei Fotos (aber nur eines pro Einsender) belohnen wir mit je einer Familienkarte für die Sternwarte Solingen. Mitmachen ist ganz einfach:

  1. Flasche Haaner Felsenquelle oder Bergische Waldquelle mit dem Galileum-Etikett fotografieren
  2. Foto per E-Mail an info@galileum-solingen.de schicken

    Wir freuen uns auf Ihr Foto!

    Mehr Infos

Diese Grafik weist auf den Flaschenetiketten der Haaner Felsenquelle und der Bergischen Waldquelle auf das Galileum Solingen hin.

 

 

OHLIGS live – trotz Regenwetter ein Riesen-Erfolg

Am 17. Juni hatte das Galileum Solingen anlässlich des Tags der Städtebauförderung unter dem Namen „OHLIGS live“ seine Pforten geöffnet. Trotz heftiger Regenschauer fanden viele Besucher ihren Weg zur Tunnelstraße. Die Kleinsten hatten viel Spaß beim Kettcar-Fahren und weiteren Angeboten des Spielmobils der Stadt, die Erwachsenen ließen sich am Pavillon der Stadtentwicklung und des Stadtteilbüros informieren sowie in spannenden Führungen die Geschichte des Kugelgasbehälters und die Pläne für das Galileum Solingen erläutern. Zum letzten Mal vor dem Baustart hatten Besucher die Chance, den Kugelgasbehälter von innen zu sehen – ein einmaliges Erlebnis, das viele Besucherinnen und Besucher mit einer großzügigen Spende belohnten. Ein Kunstwerk im Eingangsbereich des Galileum Solingen wird immer an OHLIGS live 2016 erinnern: Die kleinen und großen Gäste entpuppten sich als wahre Künstler und bemalten Holzsterne, die später eine riesengroße Leinwand zieren werden.

Am Abend lud die Stadt Solingen anlässlich des Tags der Städtebauförderung auf den Ohligser Marktplatz ein – zahlreiche Bürgerinnen und Bürger feierten gemeinsam bei schönstem Wetter und ließen sich vom Duo „Jan & Jascha“ und der Band „Köbes Underground“ mitreißen.

Zur Bildergalerie

Feiern Sie mit uns!

Haben Sie schon Ihr Ticket für unsere Feier am 27. September reserviert? „Der Grundstein wird gelegt! – Vince Eberts Best of „Zukunft is the future“ heißt es dann in der Geschwister-Scholl-Schule. Unser Schirmherr Vince Ebert, Wissenschaftskabarettist und ARD-Moderator, gibt ein „Best of“ seines brandneuen Programms. Den Abend moderiert Tobias Happe von „Die Physikanten“ – er wird das Publikum u.a. mit einigen Experimenten auf „die Zukunft“ einstimmen.

Jetzt Tickets buchen!

 

 

Unser Kinderferienprogramm in Kürze:

Noch gibt es für alle Veranstaltungen im Rahmen unseres beliebten Kinderferienprogramms freie Plätze: Einmal Mond und zurück:
Fr, 15.07., 20 Uhr
Fr, 19.08., 20 Uhr

Mars – der rote Planet in Erdnähe:
Fr, 22.07., 20 Uhr
Fr, 29.07., 20 Uhr

Sterne, die vom Himmel fallen:
Fr, 05.08., 20 Uhr
Fr, 12.08., 20 Uhr

Unser Tipp: Reservieren Sie rechtzeitig Ihre Tickets. Erfahrungsgemäß sind die Veranstaltungen in den Ferien schnell ausgebucht.

Jetzt reservieren!

 

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Guido Steinmüller
Dr. Sebastian Fleischmann
Dr. Frank Lungenstraß
Michael Berghaus
Norman Schwarz