August 2016

Sehr geehrte Damen und Herren ,

das Galileum Solingen trägt seinen Namen, weil es großen und kleinen Besuchern einmal ermöglichen wird, auf den Spuren Galileo Galileis zu wandeln, den Sternenhimmel in seiner vollen Pracht auch bei Tag oder schlechtem Wetter zu erkunden. Diesen Namen muss es sich aber erst verdienen, denn möglich wird das alles erst durch die innovative Technik. Die Abstimmungen mit unseren Lieferanten RSA Cosmos und Goto Inc. laufen, es wird immer konkreter. Das bedeutet aber auch, dass wir noch bis zum Jahresende rund 350.000 EUR anzahlen müssen, denn die Gesamtkosten für die Technik und die Projektionskuppel belaufen sich auf über eine Million Euro.

Dafür zählt jeder Cent. Bitte helfen Sie uns, damit wir die Anzahlung bald auf den Weg bringen können.

Herzlichen Dank und sommerliche Grüße

Ihr Dr. Frank Lungenstraß
Schatzmeister
Walter-Horn-Gesellschaft e.V. - Sternwarte Solingen



Erster Spatenstich und Grundsteinlegung

Es ist passiert: Der erste Spatenstich für den Bau des Galileum Solingen ist nach einigen unerwarteten Verzögerungen Anfang August erfolgt. Damit geht es mit großen Schritten auf die Grundsteinlegung zu, die wir gemeinsam mit Ihnen am Abend des 27. September feiern möchten: Vince Ebert, Wissenschaftskabarettist und Schirmherr des Galileums, spielt ein „Best of“ seines aktuellen Programms „Zukunft is the future“. Der Abend mit verschiedenen Beiträgen zur Grundsteinlegung wird moderiert von Tobias Happe von den Physikanten. Für einen kleinen Snack sorgt der Arbeitskreis „Burger Brezel“.

Der Eintritt kostet 15,- Euro (ermäßigt: 10,- Euro) – dank der großzügigen Unterstützung der Künstler fließen die gesamten Erlöse des Abends in das Galileum Solingen. Es wird ein unvergesslicher Abend. Seien Sie dabei!

 

Sichern Sie jetzt Ihre Tickets!

 

 

Danke für Ihre Fotos!

Riesig gefreut haben wir uns über die vielen Fotos mit „unseren“ Flaschen der Haaner Felsenquelle. Im letzten Newsletter hatten wir Sie dazu aufgefordert, nach der Sonderedition der Haaner Felsenquelle und der Bergischen Waldquelle mit Etiketten, die auf das Galileum Solingen aufmerksam machen, Ausschau zu halten. Die ersten drei Einsender haben wir mit je einer Familienkarte belohnt, die Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.

Mehr Infos

Crowdfunding – Eine wertvolle Unterstützung für unsere Arbeit

Zwei erfolgreiche Crowdfunding-Aktionen können wir bereits verbuchen: 2014 haben wir dank zahlreicher Unterstützung die Entwicklungskuppel finanzieren können, mit der wir schon fleißig arbeiten, 2015 haben wir auf startnext.com die Crowdfunding-Aktion für eine neue Teleskopmontierung erfolgreich abschließen können. Auch die ist nun nach einigen Lieferverzögerungen bei uns eingetroffen und seit Anfang August in Betrieb. So können wir unseren Besucherinnen und Besuchern den Sternenhimmel noch besser näherbringen. Parallel planen wir derzeit unsere nächste Crowdfunding-Aktion: Diesmal geht es um ein Spezial-Teleskop zur Sonnenbeobachtung. Mehr dazu demnächst…

 

 

Das Veranstaltungsprogramm für Herbst/Winter ist da!

Die Tage werden wieder merklich kürzer – und damit beginnt für uns die Saison. Schließlich lässt sich der Sternenhimmel im Herbst und Winter am besten erkunden. Sicher ist in unserem breiten Programm auch eine passende Veranstaltung für Sie und Ihre Liebsten dabei:

Programm online anschauen

Programm als PDF herunterladen

Zwei Veranstaltungen möchten wir Ihnen ganz besonders ans Herz legen:

 

 

Premiere unseres neuen Familienprogramms: Kometen – Geheimnisvolle Vagabunden im All

Sind Kometen tatsächlich die Unglücksboten des Mittelalters, die auf die Erde stürzen? Sind es „schmutzige Schneebälle“ oder spannende Zeugnisse vom Anfang des Sonnensystems? Manche von Ihnen kehren regelmäßig wieder, andere tauchen nur einmal am Himmel auf oder zerfallen in viele Bruchstücke. Fragen über Fragen also... Aber die Untersuchung und Erforschung der Kometen hat in den letzten Jahren riesige Fortschritte gemacht - nicht zuletzt nach der ersten Landung einer Raumsonde auf dem Kometen Churyumov-Gerasimenko. Erleben Sie die Boten vom Anfang unseres Sonnensystems und tauchen Sie ein in die Tiefen des Sonnensystems. Im Anschluss an diesen Multimediavortrag beobachten wir bei gutem Wetter natürlich gemeinsam den Himmel über Solingen.

Jetzt Plätze reservieren.

 

Horoskop und Wirklichkeit

Die Astrologie, die verwirrende Schwester der Astronomie, zieht Millionen Menschen in ihren Bann. Doch wie wird eigentlich ein Horoskop erstellt und wie sieht der Vergleich zum realen Sternenhimmel aus? Was leiten die Astrologen aus den Stellungen der Planeten zum Geburtszeitpunkt ab und was sagen die nüchternen Astronomen dazu? Wie sieht der reale Einfluss auf den Menschen aus? Und warum wollen wir an Horoskope glauben? Der Vortrag vergleicht das Bild des Weltalls der Astrologen mit dem der Astronomen. Ob Sie sich in Ihrem Horoskop wiederfinden und Ihr Leben danach ausrichten möchten, bleibt natürlich Ihnen überlassen...

Reservieren Sie hier!

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Guido Steinmüller
Dr. Sebastian Fleischmann
Dr. Frank Lungenstraß
Michael Berghaus
Norman Schwarz