Sehr geehrte Damen und Herren,

bis jetzt existiert das Galileum Solingen nur in unseren Köpfen, aber wer einmal die Gaskugel in Solingen-Ohligs live gesehen hat und dazu unsere Pläne und Ideen gehört hat, der ist schlichtweg begeistert. Genau deswegen möchten wir Interessierten immer wieder die Möglichkeit bieten, sich live und vor Ort über dieses einmalige Projekt zu informieren.

Nutzen Sie diese Chance – Sie werden sehen: Unsere Begeisterung ist ansteckend!
 

Mit besten Grüßen,
Ihr Dr. Frank Lungenstraß
Schatzmeister
Walter-Horn-Gesellschaft e.V. - Sternwarte Solingen


 

Japanische Delegation besucht Gaskugel

Am 4. April begeisterten wir eine japanische Delegation vor Ort an der Gaskugel für das Galileum Solingen. Allen voran: Konsul Hideki Chiba vom Japanischen Generalkonsulat in Düsseldorf. Der Hintergrund: Im Galileum soll japanische Technik der Firma Goto zum Einsatz kommen.

Sie sind auch neugierig? Die nächste Möglichkeit, sich persönlich und vor Ort in Solingen über das Projekt zu informieren (inklusive Blick in die Gaskugel), ist im Rahmen eines Sponsorentreffens am Samstag, den 17.5.2014 um 11 Uhr. Da dies aber nur für eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist, melden Sie sich bitte bei Interesse unbedingt vorab telefonisch an unter: 0212/232425

Wir freuen uns auf Ihr Interesse!
 

Crowdfunding: Ab jetzt zählt jeder Euro!

Die Startphase ist geschafft: Über 120 Fans haben wir für das Galileum Solingen auf der Crowdfunding-Plattform Sciencestarter.de in wenigen Tagen gesammelt. Jetzt ist das Projekt in der sog. Fundingphase. Das heißt, ab sofort kann das Galileum Solingen unterstützt werden: entweder als einfache Spende oder mit ganz besonderem „Dankeschön“.

Das Ziel: bis zum 28. Juni 18.000 Euro auf diesem Weg zu sammeln. Klappt das wider Erwarten nicht, fließt das Geld zurück an die Unterstützer. Jetzt näher informieren und ganz einfach per Klick unterstützen auf www.sciencestarter.de/galileumsolingen.
 

Spendenbarometer: dem Ziel wieder ein Stück näher

Auch in den letzten Wochen haben wir erfolgreich zahlreiche Gespräche mit potenziellen Unterstützern geführt. Vertreter verschiedener Unternehmen waren dabei, aber auch zum Beispiel das Einkaufszentrum Hofgarten, wo wir in Kürze das Galileum Solingen präsentieren dürfen. Unsere aktuellen Partner und Unterstützer finden Sie – so diese genannt werden möchten – auf unserer Website, ebenso wie Möglichkeiten, das Galileum Solingen als Unternehmen zu unterstützen.
 

Statt Pralinen: ein Stern zum Muttertag

„Du bist einmalig“ – das bringt zum Ausdruck, wer sich für einen Stern als Geschenk zum Muttertag am 11. Mai entscheidet. Einen der insgesamt 8.500 Sterne am Himmel des Planetariums können Sie mit wenigen Klicks auf unserer Website bestellen. Mit dem symbolischen Sternekauf unterstützen Sie gleichzeitig das Galileum Solingen. Jeder Sternekäufer erhält von uns eine hochwertige Urkunde und nach der Eröffnung einmalig freien Eintritt in das Galileum Solingen. Ein Stern kostet nur 15 Euro, bei zusätzlichem Versand der Urkunde per Post 20 Euro.

Bestellen Sie jetzt – und sichern Sie sich ein ganz besonderes Geschenk!
 

Veranstaltungshighlight im Mai:
Gammablitz trifft Erde

Am Dienstag, den 13. Mai 2014 um 20 Uhr referiert Dr. Axel Tillemans, Diplomphysiker und Wissenschaftsjournalist, bei uns in der Sternwarte Solingen über die gewaltige kosmische Explosion im 8. Jahrhundert.

›››  Mehr...
 

Dürfen wir vorstellen?
Das Team für das Galileum Solingen

3 Fragen an Dr. Sebastian Fleischmann, Vizepräsident der Walter-Horn-Gesellschaft e.V.

1. Welcher ist Ihr Lieblingsstern und warum?
Barnards Pfeilstern im Sternbild Schlangenträger, da er sich sogar auf uns zu bewegt.

2. Wo haben Sie den bisher schönsten Sternenhimmel gesehen?
In Flagstaff, Arizona, der ersten Lichtschutz-Stadt.

3. Was fasziniert Sie am meisten am Galileum Solingen?
Das Galileum Solingen ist nicht nur eine Kultur- und Bildungseinrichtung für die Region und besonders für Kinder und Jugendliche, sondern es wird Schülern und Studenten auch erlauben selbst ihre Begeisterung weiterzugeben und aktiv an den Angeboten mitzuarbeiten. Man kann durch nichts etwas besser lernen als dadurch, dass man anderen versucht etwas zu erklären und zu zeigen.
 

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Guido Steinmüller
Dr. Sebastian Fleischmann
Dr. Frank Lungenstraß
Michael Berghaus
Peter Falke